Sie sind hier: Home > Regional >

Gestohlene Radlader an der polnischen Grenze wiedergefunden

Ludwigslust  

Gestohlene Radlader an der polnischen Grenze wiedergefunden

29.04.2020, 15:45 Uhr | dpa

Gestohlene Radlader an der polnischen Grenze wiedergefunden. Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Fahndung der Polizei nach zwei in Holthusen bei Schwerin gestohlenen Radladern ist erfolgreich gewesen. Wenige Stunden nach der Tat wurde nach Polizeiangaben am späten Mittwochvormittag auf der Autobahn 15 bei Forst an der polnischen Grenze ein Lkw mit den beiden Maschinen gestoppt. Der 31 Jahre alte Fahrer wurde vorläufig festgenommen.

Die Fahrzeuge mit einem Gesamtwert von rund 70 000 Euro waren nach Polizeiangaben in der Nacht zum Mittwoch von einem Betriebsgelände entwendet worden. Die Täter hatten zunächst den Zaun des umfriedeten Geländes beschädigt und waren dann mit den orangefarbenen und neuwertigen Radladern über ein Feld davongefahren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal