Sie sind hier: Home > Regional >

Zwei weitere Corona-Tote aus Wohnpark Rohlfshagen in Rümpel

Rümpel  

Zwei weitere Corona-Tote aus Wohnpark Rohlfshagen in Rümpel

29.04.2020, 17:03 Uhr | dpa

Zwei weitere Corona-Tote aus Wohnpark Rohlfshagen in Rümpel. Der Eingang zum Pflegeheim

Der Eingang zum Pflegeheim. Foto: Christian Charisius/dpa (Quelle: dpa)

Zwei weitere Bewohner aus dem Wohnpark Rohlfshagen in der Gemeinde Rümpel (Kreis Storman) sind im Zusammenhang mit Corona gestorben. Bei ihnen handelt es sich um einen über 80-Jährigen und eine über 90-Jährige, wie die Kreispressestelle am Mittwoch mitteilte.

Neben dem Alten- und Pflegeheim in Rümpel sind den Angaben zu folge noch drei weitere Einrichtungen im Kreis betroffen. Laut Kreissprecher Gregor Tuscher wurden bisher insgesamt 28 Pflegekräfte und 65 Bewohner positiv auf das neuartige Virus getestet. Von 22 Corona-Toten im Kreis stammen 13 aus den betroffenen Einrichtungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: