Sie sind hier: Home > Regional >

Mann in Quarantäne bedroht Arzt

Karlsdorf-Neuthard  

Mann in Quarantäne bedroht Arzt

29.04.2020, 17:47 Uhr | dpa

Mann in Quarantäne bedroht Arzt. Polizeifahrzeug Blaulicht

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

In einer Gemeinschaftsunterkunft in Karlsdorf (Kreis Karlsruhe) hat ein Mann gedroht, einen Arzt und seine Mitbewohner abzustechen. Hinzugerufene Polizeibeamten konnten den 44-Jährigen bei dem Vorfall am Dienstag beruhigen. Eine Waffe fanden sie bei ihm nicht. Der Arzt sollte den Gesundheitszustand der in Quarantäne befindlichen Bewohner prüfen. Den Polizeiangaben vom Mittwoch zufolge geriet der 44-Jährige wegen scheinbarer Abweichungen seiner Körpertemperatur in Rage. Er muss mit einer Anzeige rechnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: