Sie sind hier: Home > Regional >

Westfalen: Ausschuss empfiehlt Saisonwertung mit Aufsteigern

Kamen  

Westfalen: Ausschuss empfiehlt Saisonwertung mit Aufsteigern

30.04.2020, 14:19 Uhr | dpa

Westfalen: Ausschuss empfiehlt Saisonwertung mit Aufsteigern. Wiesenblumen blühen im Strafraum eines Fußballplatzes

Wiesenblumen blühen im Strafraum eines Fußballplatzes. Foto: Carsten Rehder/dpa (Quelle: dpa)

Der Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) wird den zuständigen Gremien des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) am 5. Mai einen Abbruch der Spielzeiten mit einer Saisonwertung mit Aufsteigern und ohne Absteiger empfehlen. Das teilte der FLVW am Donnerstag nach Abschluss der Videokonferenzen mit den Vereinen sowie dem Ergebnis des extern beauftragten Rechtsgutachtens mit. "Die zuständigen Rechts-Experten haben ganz klar formuliert, dass ein Saisonabbruch - auch bei höherer Gewalt wie der Corona-Pandemie - nicht zum Nachteil der Vereine gewertet werden soll", erklärte FLVW-Vizepräsident Amateurfußball Manfred Schnieders.

Eine komplette Annullierung der Saison 2019/20 ist demzufolge vom Tisch. Der Ausschuss wird daher eine Wertung der Spielzeit mit Aufsteigern vornehmen. Wie diese genau aussehen wird, stehe aktuell noch nicht fest, hieß es: "Wir werden uns alle Ligen genau anschauen und natürlich versuchen, die Empfehlungsgrundlage so fair wie möglich für die potenziellen Aufstiegskandidaten zu gestalten. Aufgrund einiger besonderer Situationen in einzelnen Staffeln wird es leider Härtefälle und Vereine geben, denen wir nicht gerecht werden können", kündigte der VFA-Vorsitzende Reinhold Spohn aus Herne an.

Fest steht bereits, dass die Bezirksliga-Staffeln in der kommenden Saison von derzeit zwölf auf 14 erhöht werden. Zudem soll es eine fünfte Landesliga-Staffel geben (bislang vier). Damit will der Verband zu große Staffelgrößen und längere Fahrtwege der Clubs vermeiden. Weitere detaillierte Regelungen bis hinunter in die Kreise sind notwendig. Die bisherigen Überlegungen betreffen nur die Meisterschaftsspiele der Männer und Frauen von der Kreisliga bis zur Oberliga. Der Verbands-Jugend-Ausschuss (VJA) berät derzeit ebenfalls über die Wertung der Saison.

Am 11. Mai tauschen sich die Mitglieder der Ständigen Konferenz, die aus 29 Kreisvorsitzenden und acht FLVW-Präsidiumsmitgliedern besteht, über die Empfehlung aus. Final entschieden wird auf einem Außerordentlichen Verbandstag, der wegen Fristeinhaltungen erst im Juni stattfinden kann.

"Wir sind uns alle einig und plädieren für ein Saisonende, was dann spätestens auch im Juni formell und rechtskräftig beschlossen werden soll. Für die Wertung der Spielzeit - wie immer sie dann final aussehen wird - hoffe ich ebenfalls auf das Verständnis der Vereine", sagte FLVW-Präsident Gundolf Walaschewski.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal