Sie sind hier: Home > Regional >

Im Regen neuen Temporekord auf dem Einrad aufgestellt

Rodgau  

Im Regen neuen Temporekord auf dem Einrad aufgestellt

01.05.2020, 18:20 Uhr | dpa

Die Einradfahrerin Jana Tenambergen hat am Freitag einen - allerdings noch unbestätigten - Geschwindigkeitsweltrekord aufgestellt und die bisherigen Bestmarken für Frauen und Männer übertroffen. Auf der Strecke eines Testzentrums in Rodgau bei Frankfurt absolvierte die 20-Jährige innerhalb einer Stunde nach offiziell noch nicht bestätigten Angaben eine Strecke von 33,293 Kilometern - bei Regen allein gegen die Zeit.

"Es war hart mit dem Regen", sagte die Sportlerin nach der Rekordfahrt auf hessenschau.de. "Ich habe wenig gesehen durch das Visier, ... aber immer Stoff geben."

Die bisherige Bestmarke der International Unicycling Federation hielt die Schweizerin Mirjam Lips. Sie schaffte 2016 in Spanien in einer Stunde 27,027 Kilometer. Bei den Männern wurden für Christoph Hartmann aus Schloß Holte-Stukenbrock (Nordrhein-Westfalen) 32,230 Kilometer notiert.

Jana Tenambergen aus dem südbadischen Wittnau gilt als schnellste Frau auf dem Einrad. Die Einrad-Spezialistin hatte bei der Weltmeisterschaft 2018 in Südkorea Gold im Cross Country und über 100 Kilometer gewonnen - mit mehr als 18 Minuten Vorsprung.

Angefangen mit dem Einrad-Sport hat die Jura-Studentin "aus der Not heraus": "Früher war es verboten, mit dem Fahrrad zur Grundschule zu kommen. Einrad aber war okay, denn das war ja ein Spielgerät", sagte sie.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal