Sie sind hier: Home > Regional >

Auto überschlägt sich bei Albstadt: zwei Schwerverletzte

Albstadt  

Auto überschlägt sich bei Albstadt: zwei Schwerverletzte

02.05.2020, 13:15 Uhr | dpa

Auto überschlägt sich bei Albstadt: zwei Schwerverletzte. Rettungswagen

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Ein betrunkener 23-Jähriger hat sich auf der Bundesstraße 463 bei Albstadt (Zollernalbkreis) mit seinem Auto überschlagen und ist schwer verletzt worden. Sein 27 Jahre alter Beifahrer sei in dem Wagen eingeklemmt worden, teilte die Polizei am Samstag mit. Feuerwehrleute befreiten ihn, er erlitt ebenfalls schwere Verletzungen. Der Autofahrer war den Angaben nach am frühen Samstagmorgen zu schnell gefahren, hatte die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war von der regennassen Straße abgekommen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von etwa einem Promille. Der 23-Jährige musste daher eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal