Sie sind hier: Home > Regional >

Jugendlicher ohne Führerschein flüchtet vor Polizei

Leer (Ostfriesland)  

Jugendlicher ohne Führerschein flüchtet vor Polizei

02.05.2020, 16:16 Uhr | dpa

Jugendlicher ohne Führerschein flüchtet vor Polizei. Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht

Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein 17-Jähriger ist bei einer nächtlichen Spritztour ohne Führerschein vor der Polizei geflohen - allerdings ohne dauerhaften Erfolg. Laut einem Polizeisprecher hatte eine Streife den Wagen, der mit überhöhter Geschwindigkeit durch Leer fuhr, in der Nacht zum Samstag kontrollieren wollen. Der Fahrer beschleunigte daraufhin weiter, später ließ er den Wagen stehen und alle Insassen flüchteten zu Fuß. Der 17-Jährige wurde aber bei der Rückkehr zum Wagen aufgegriffen.

Diesen hatte er den Angaben zufolge unbefugt in Gebrauch genommen. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal