Sie sind hier: Home > Regional >

Großeinsatz in Schrebergartenkolonie: Grundstücke abgebrannt

Kornwestheim  

Großeinsatz in Schrebergartenkolonie: Grundstücke abgebrannt

03.05.2020, 08:22 Uhr | dpa

Großeinsatz in Schrebergartenkolonie: Grundstücke abgebrannt. Feuerwehr

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

In einer Schrebergartenkolonie am Güterbahnhof Kornwestheim (Landkreis Ludwigsburg) sind mehrere Grundstücke abgebrannt. "Das Feuer hat sich auf drei Gartengrundstücke ausgebreitet", sagte ein Sprecher der Polizei Ludwigsburg in der Nacht zu Sonntag. Kurz vor Mitternacht war der Großeinsatz beendet worden.

Zwischenzeitlich mussten drei nahe gelegene Wohnhäuser wegen der starken Rauchentwicklung des Feuers evakuiert werden. Verletzt worden sei niemand. Auf den Gleisen nahe dem Feuer befand sich den Angaben zufolge zudem ein mit Gefahrgut beladener Güterzug, auf den das Feuer zeitweise ebenfalls überzugreifen drohte. Durch Kühlungsmaßnahmen der Feuerwehr konnte das verhindert werden, wie die Polizei mitteilte.

Der Brand war nach Angaben der Polizei in einem der drei betroffenen Gärten ausgebrochen. "Da sind Reinigungsarbeiten am Holzofen ungewollt etwas größer geworden", sagte der Sprecher. Die Höhe des Sachschadens war zunächst nicht bekannt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal