Sie sind hier: Home > Regional >

Schwerverletzte nach Zusammenstoß zweier Autos auf Kreuzung

Hamm  

Schwerverletzte nach Zusammenstoß zweier Autos auf Kreuzung

03.05.2020, 09:15 Uhr | dpa

Schwerverletzte nach Zusammenstoß zweier Autos auf Kreuzung. Rettungswagen

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Bei einem Verkehrsunfall in Hamm sind drei Menschen schwer verletzt worden. Das Auto einer 23-Jährigen und der Wagen eines 31-Jährigen stießen auf einer Kreuzung zusammen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Das Auto der 23-Jährigen wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen eine am Fahrbahnrand stehende Werbetafel geschleudert. Dabei verletzen sie und ihr 26-jähriger Beifahrer sich schwer. Auch der 31-jährige Fahrer des entgegenkommenden Autos wurde schwer verletzt. Alle Drei wurden in Krankenhäuser gebracht. Der Kreuzungsbereich wurde zwischenzeitig komplett gesperrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal