Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkener Fahrer auf Autobahn eingeschlafen

Arnsberg  

Betrunkener Fahrer auf Autobahn eingeschlafen

04.05.2020, 13:15 Uhr | dpa

Betrunkener Fahrer auf Autobahn eingeschlafen. Das Blaulicht eines Polizeifahrzeugs

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein betrunkener 34-Jähriger ist in der Nähe von Arnsberg nachts auf der Autobahn in seinem Auto eingeschlafen. Eine Streife fand das stehende Auto mit laufendem Motor mitten auf dem Beschleunigungsstreifen des Rastplatzes "Bruchhauser Höhe", wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Beamten hätten die Stelle gesichert, den Fahrer geweckt und ihn auf Alkohol getestet. Der Test ergab einen Wert von rund 1,5 Promille. Der Wagen wurde abgeschleppt. Der Fahrer muss nach dem Vorfall am frühen Sonntagmorgen mit einem Strafverfahren rechnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: