Sie sind hier: Home > Regional >

Flüchtiger Autofahrer prallt in Damm bei Parchim gegen Wand

Ludwigslust  

Flüchtiger Autofahrer prallt in Damm bei Parchim gegen Wand

04.05.2020, 14:01 Uhr | dpa

Flüchtiger Autofahrer prallt in Damm bei Parchim gegen Wand. Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht am Straßenrand

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht am Straßenrand. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Flucht eines betrunkenen Autofahrers hat ihr Ende am späten Sonntagabend an einer Hauswand in Damm bei Parchim (Landkreis Ludwigslust-Parchim) gefunden. Nach Polizeiangaben vom Montag prallte der 39 Jahre alte Mann mit seinem Auto gegen die Wand, überstand die Karambolage für ihn zum Glück unverletzt. Bei dem Fahrer wurde ein Atemalkoholwert von 1,54 Promille gemessen. An seinem Auto entstand ein Sachschaden von über 10 000 Euro.

Polizisten hatten Autofahrer zuvor in Parchim wegen seiner auffälligen und rasanten Fahrweise kontrollieren wollen, als der Mann plötzlich auf das Gaspedal trat und flüchtete. Dabei war er nach Polizei-Schätzung teilweise mit über 150 Kilometer/Stunde unterwegs und hängte seine Verfolger auch ab, ehe er mit seinem Pkw an der Wand landete.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal