Sie sind hier: Home > Regional >

Verstöße gegen Corona-Regeln: Supermarkt geschlossen

Rüsselsheim am Main  

Verstöße gegen Corona-Regeln: Supermarkt geschlossen

04.05.2020, 16:37 Uhr | dpa

Verstöße gegen Corona-Regeln: Supermarkt geschlossen. Polizeifahrzeug Blaulicht

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Nach mehreren Verstößen gegen die Auflagen zur Bekämpfung des Corona-Virus hat die Rüsselsheimer Stadtpolizei einen Lebensmittelmarkt geschlossen. Die Betreiber ließen deutlich mehr Menschen in das Geschäft als erlaubt, wie die Stadt am Montag mitteilte. Zudem sei der Mindestabstand nicht beachtet und auch die Vorschrift zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung weder kontrolliert noch eingehalten worden. Der Marktleiter war demnach mehrfach auf die geltenden Bestimmungen hingewiesen worden. Als die Stadtpolizei bei einer erneuten Kontrolle am Samstag die gleichen Verstöße festgestellt hatte, untersagte sie den Angaben zufolge den weiteren Betrieb und versiegelte die Eingänge des Ladens.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal