Sie sind hier: Home > Regional >

Tanklaster gerät auf der A 1 in Band: Keine Verletzten

Bad Oldesloe  

Tanklaster gerät auf der A 1 in Band: Keine Verletzten

05.05.2020, 14:05 Uhr | dpa

Tanklaster gerät auf der A 1 in Band: Keine Verletzten. Polizei Blaulicht

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Tanklastzug ist am Dienstag auf der Autobahn 1 bei Bad Oldesloe in Kreis Stormarn in Brand geraten. Nach Angaben der Rettungsleitstelle in Bad Oldesloe hatte ein Reifen des mit Kraftstoff beladenen Fahrzeugs Feuer gefangen. Die Flammen drohten auf die Ladung überzugreifen. Der Lastzug wurde auf den Rastplatz Barnitztal geleitet. Dort sei es den Einsatzkräften von vier Feuerwehren gelungen, ein Übergreifen der Flammen auf die Ladung zu verhindern, sagte ein Sprecher der Leitstelle. Die Autobahn 1 in Richtung Norden war zwischen den Anschlussstellen Kreuz Bargteheide und Bad Oldesloe für rund zwei Stunden gesperrt. Menschen wurden nicht verletzt. Zuvor hatte das "Hamburger Abendblatt" berichtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: