Sie sind hier: Home > Regional >

Mann will in eigene Wohnung steigen und muss gerettet werden

Ludwigshafen am Rhein  

Mann will in eigene Wohnung steigen und muss gerettet werden

06.05.2020, 10:06 Uhr | dpa

Mann will in eigene Wohnung steigen und muss gerettet werden. Ein Polizist steht mit dem Rücken zu einem Streifenwagen

Ein Polizist steht mit dem Rücken zu einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach einem gescheiterten "Einbruchsversuch" in die eigene Wohnung ist ein 27-Jähriger von einem Fenstersims in Ludwigshafen gerettet worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte der Mann am Dienstagmittag seinen Schlüssel in der Wohnung liegen gelassen und die Tür zugezogen. Also beschloss er, auf das Dach des Mehrfamilienhauses zu klettern, um so über ein Fenster wieder in die Wohnung zu gelangen. Dafür schlug er das Fenster ein, verlor jedoch den Halt und klammerte sich am Fenstersims fest. Mit einem zwischenzeitlich verständigten Schlüsseldienst gelangte die Polizei in die Wohnung und rettete den "Kletterer" aus seiner hilflosen Lage.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal