Sie sind hier: Home > Regional >

Zu schnell: 21-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum

Melle  

Zu schnell: 21-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum

08.05.2020, 05:29 Uhr | dpa

Zu schnell: 21-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum. Ein Polizeiwagen steht an einem Unfallort

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Unfallort. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 21 Jahre alter Fahranfänger ist mit seinem Wagen in Melle (Kreis Osnabrück) gegen einen Baum geprallt und schwer verletzt worden. Der junge Mann sei am späten Donnerstagabend innerorts zu schnell gefahren und mit seinem Wagen von der Straße abgekommen, sagte ein Sprecher der Polizei. Das Auto prallte gegen einen Baum am Straßenrand. Der 21-Jährige wurde von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal