Sie sind hier: Home > Regional >

Langjähriger Chordirektor der Wagner-Festspiele gestorben

Bayreuth  

Langjähriger Chordirektor der Wagner-Festspiele gestorben

08.05.2020, 19:31 Uhr | dpa

Die Bayreuther Festspiele trauern um ihren langjährigen früheren Chordirektor Norbert Balatsch. Der 92-Jährige sei am Donnerstag gestorben, teilten die Festspiele am Freitag auf ihrer Webseite mit.

Balatsch war von 1972 bis 1999 Chorleiter bei den Wagner-Festspielen auf dem Grünen Hügel. Er arbeitete in dieser Zeit mit Dirigenten wie Carlos Kleiber, Pierre Boulez, Sir Colin Davis und Daniel Barenboim zusammen. Die Festspiele verneigten sich vor einem "großartigen Künstler" hieß es in der Mitteilung.

Die Festspiele befinden sich aktuell im Ausnahmezustand: Chefin Katharina Wagner ist "längerfristig erkrankt". Die 41 Jahre alte Urenkelin von Richard Wagner und Tochter des langjährigen Festspiel-Chefs Wolfgang Wagner kann ihr Amt "bis auf weiteres" nicht ausüben. Ende März waren die Festspiele zudem wegen der Corona-Krise für dieses Jahr abgesagt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal