Sie sind hier: Home > Regional >

Mann rast gegen Wand und stirbt

Sangerhausen  

Mann rast gegen Wand und stirbt

10.05.2020, 14:07 Uhr | dpa

Mann rast gegen Wand und stirbt. Ein Polizeiwagen steht an einem Unfallort

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Unfallort. Foto: picture alliance / Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

In Sangerhausen ist ein Mann vermutlich wegen gesundheitlicher Probleme mit seinem Auto gegen eine Hauswand gefahren und später in einem Krankenhaus gestorben. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, fuhr der 62-Jährige am Freitagabend zunächst mit dem Wagen gegen ein Verkehrsschild und anschließend über einen Bordstein. Das Auto kam an einer Hauswand zum Stehen. Vermutlich habe der Fahrer gesundheitliche Probleme gehabt, sagte eine Polizeisprecherin. Er sei nicht ansprechbar gewesen. Ob es sich um eine ungeklärte Vorerkrankung oder etwa einen Herzinfarkt handelte, blieb demnach unklar. Die 60 Jahre alte Beifahrerin verletzte sich bei dem Unfall leicht. Der 62 Jahre alte Fahrer musste reanimiert werden. Er starb später im Krankenhaus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal