Sie sind hier: Home > Regional >

76 Jahre alter Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Ratekau  

76 Jahre alter Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

11.05.2020, 16:17 Uhr | dpa

76 Jahre alter Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt. Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 76 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall bei Ratekau im Kreis Ostholstein ums Leben gekommen. Ein 46 Jahre alter Autofahrer habe nach ersten Erkenntnissen beim Abbiegen das entgegenkommende Motorrad übersehen, teilte die Polizei am Montag mit. Den Angaben zufolge war der 76-Jährige am Sonnabend auf der Landesstraße 181 unterwegs, als der 46-Jährige ihm beim Einbiegen die Vorfahrt nahm. Der 76-Jährige erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Der Autofahrer, seine 44 Jahre alte Beifahrerin sowie die drei und sechs Jahre alten Kinder wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal