Sie sind hier: Home > Regional >

Prozess um versuchten Mord an 32-Jähriger in Krefeld

Krefeld  

Prozess um versuchten Mord an 32-Jähriger in Krefeld

13.05.2020, 02:32 Uhr | dpa

Prozess um versuchten Mord an 32-Jähriger in Krefeld. Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand

Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Foto: David-Wolfgang Ebener/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Acht Monate nach einer heimtückischen Messerattacke auf eine 32-jährige Frau in Krefeld muss sich von diesem Mittwoch (09.15) an ihr damaliger Ehemann wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht Krefeld verantworten.

Der 39-jährige Angeklagte soll seine Frau im vergangenen September mit ihrem Auto auf einen abgelegenen Parkplatz im Wald gelotst und versucht haben, ihr vom Beifahrersitz aus ein Springmesser in den Bauch zu rammen.

Laut Anklage konnte der Mann nicht akzeptieren, dass sich seine Frau kurz zuvor von ihm getrennt hatte. Die 32-Jährige hatte Glück und wurde nur leicht verletzt. Das Messer hatte sich den Ermittlungen zufolge im Reißverschluss ihres Blousons verfangen.

Der 39-Jährige wurde einige Stunden später in der gemeinsamen Wohnung in Krefeld festgenommen. Für den Prozess sind drei Verhandlungstage angesetzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal