Sie sind hier: Home > Regional >

12-Jähriger verpasst Einbrecher Faustschlag

Fürstenzell  

12-Jähriger verpasst Einbrecher Faustschlag

13.05.2020, 14:07 Uhr | dpa

12-Jähriger verpasst Einbrecher Faustschlag. Blaulicht leuchtet auf einem Polizeiauto auf

Blaulicht leuchtet auf einem Polizeiauto auf. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 12-Jähriger hat einem mutmaßlichen Einbrecher in Niederbayern einen Faustschlag verpasst. Der etwa 15 Jahre alte Unbekannte habe sich nach Angaben des Jungen an einem Garagenschloss zu schaffen gemacht, teilte ein Polizeisprecher am Mittwoch mit. Nach dem beherzten Eingreifen des Jungen sei der Jugendliche geflüchtet, hieß es weiter. Ob es am Dienstagmittag sonst tatsächlich zu einem Einbruch gekommen wäre, wisse man nicht. "Aber wenn, dann war das auf alle Fälle eine mutige Tat von dem 12-Jährigen", sagte der Sprecher. Ein Schaden entstand an der Garage in Fürstenzell (Landkreis Passau) nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: