Sie sind hier: Home > Regional >

Lastwagen kollidieren auf A2: Zwei Schwerverletzte

Burg (bei Magdeburg)  

Lastwagen kollidieren auf A2: Zwei Schwerverletzte

14.05.2020, 08:48 Uhr | dpa

Lastwagen kollidieren auf A2: Zwei Schwerverletzte. Unfall-Illustration

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Auf der Autobahn 2 nahe der Anschlussstelle Möckern sind bei einem Lastwagenunfall zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 44 Jahre alter Fahrer habe am Mittwoch die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, nachdem er nach eigener Aussage von einem anderen Lkw touchiert wurde, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der 44-Jährige geriet auf den Standstreifen, wo er mit einem haltenden Lastwagen zusammenstieß. Zwei Insassen, die sich zu der Zeit im Laderaum des stehenden Fahrzeugs aufhielten, um ein technisches Problem zu beheben, wurden schwer verletzt. Der 44-Jährige kam von der Fahrbahn ab, blieb aber unverletzt. Die A 2 wurde in Richtung Berlin für etwa fünf Stunden teilweise gesperrt. Der Sachschaden wurde auf 80 000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt gegen den überholenden Lkw-Fahrer wegen Unfallflucht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal