Sie sind hier: Home > Regional >

Schüsse in Reifen stoppen flüchtenden Autofahrer

Kassel  

Schüsse in Reifen stoppen flüchtenden Autofahrer

17.05.2020, 14:57 Uhr | dpa

Mit mehreren Schüssen in die Reifen hat ein Polizist in Kassel das Auto eines Flüchtigen gestoppt. Der 18-Jährige fuhr am Sonntag nach Polizeiangaben zuvor - vermutlich mit Absicht - mit seinem Wagen in einen mit Beamten besetzten Streifenwagen. Anschließend setzte er zurück, steuerte das Auto auf einen ausgestiegenen Polizisten zu und versuchte anschließend zu flüchten. Ein Beamter zog die Waffe und feuerte auf die Reifen. Der junge Mann und sein 14-jähriger Beifahrer flüchteten zunächst zu Fuß, konnten aber gefasst werden. Der 18-Jährige stehe im Verdacht, zuvor noch andere Straftaten begangenen zu haben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal