Sie sind hier: Home > Regional >

Zwei Schwerverletzte bei Unfall in der Nähe von Gschwend

Gschwend  

Zwei Schwerverletzte bei Unfall in der Nähe von Gschwend

17.05.2020, 21:00 Uhr | dpa

Zwei Schwerverletzte bei Unfall in der Nähe von Gschwend. Krankenwagen im Einsatz

Ein Krankenwagen ist im Einsatz. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Zwei Personen sind bei einem schweren Motorradunfall bei Gschwend (Ostalbkreis) schwer verletzt worden. Eine 48-jährige Frau war auf der Landesstraße 1080 von Ziegelhütte in Richtung Hundsberg in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrspur abgekommen und mit einem anderen Motorrad frontal zusammengestoßen. Beide Fahrzeuge brannten nach Angaben der Polizei Aalen aus. Die Unfallverursacherin und ein 55-Jähriger erlitten schwere Verletzungen. Die Mitfahrerin des 55-Jährigen kam mit leichteren Verletzungen davon.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal