Sie sind hier: Home > Regional >

Feuer in Fleischereibetrieb: 250 000 Euro Sachschaden

Gifhorn  

Feuer in Fleischereibetrieb: 250 000 Euro Sachschaden

21.05.2020, 11:42 Uhr | dpa

Feuer in Fleischereibetrieb: 250 000 Euro Sachschaden. Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt durch die Innenstadt

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt durch die Innenstadt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Feuer an einem Fleischereibetrieb in Gifhorn hat am Mittwoch einen Sachschaden in Höhe von 250 000 Euro verursacht. Ein Palettenstapel aus Kunststoff war aus zunächst unbekannter Ursache in Brand geraten, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Das Feuer griff dann auf Teile der Fassade über. Fünf Menschen im Inneren des Gebäudes konnten von den Einsatzkräften in Sicherheit gebracht werden. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal