Sie sind hier: Home > Regional >

Mutter ausgesperrt: Kleinkinder allein bei offenem Fenster

Mönchengladbach  

Mutter ausgesperrt: Kleinkinder allein bei offenem Fenster

22.05.2020, 07:13 Uhr | dpa

Mutter ausgesperrt: Kleinkinder allein bei offenem Fenster. Das Blaulicht eines Feuerwehrautos leuchtet an einem Einsatzort

Das Blaulicht eines Feuerwehrautos leuchtet an einem Einsatzort. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

In Mönchengladbach hat die Feuerwehr zwei unbeaufsichtigte Kleinkinder gerettet, die sich allein in einer Wohnung befanden. Zuvor hatte sich die Mutter der zwei und drei Jahre alten Kinder am Donnerstag aus der Wohnung ausgesperrt, wie die Feuerwehr mitteilte. Da ein Fenster in der Wohnung geöffnet war, stellten die Einsatzkräfte ein Sprungpolster darunter auf. Gleichzeitig verschafften sie sich Zugang in die Wohnung und brachten die Kinder in Sicherheit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal