Sie sind hier: Home > Regional >

Sylt ab Montag mit Fähre wieder über Dänemark zu erreichen

Sylt ab Montag mit Fähre wieder über Dänemark zu erreichen

24.05.2020, 17:21 Uhr | dpa

Die Nordseeinsel Sylt ist von Montag an auch wieder über Dänemark mit der Fähre zu erreichen. Wie Schleswig-Holsteins Regierungssprecher Peter Höver den "Lübecker Nachrichten" (Sonntag) sagte, darf die Sylt-Fähre zu Transitzwecken genutzt werden. Die Kieler Landesregierung habe sich auf verschiedenen Kanälen bei der dänischen Staatsregierung und bei der Bundesregierung für die Wiedereröffnung der Verbindung eingesetzt. Details sollen nun zwischen der deutschen und der dänischen Polizei vereinbart werden.

Seit Anfang dieser Woche hatte die dänische Polizei keine deutschen Urlauber mehr zu Transitzwecken über die Grenze gelassen. Betroffen davon waren Sylt-Urlauber, die mit der Sylt-Fähre von Havneby auf der dänischen Insel Rømø nach List oder in die andere Richtung fahren wollten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal