Sie sind hier: Home > Regional >

Toter Mann in Kanal: Schaulustige verzögern Bergung

Rhauderfehn  

Toter Mann in Kanal: Schaulustige verzögern Bergung

25.05.2020, 06:13 Uhr | dpa

Toter Mann in Kanal: Schaulustige verzögern Bergung. Blaulicht

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

In einem Kanal in Rhauderfehn ist ein toter Mann entdeckt worden. Bevor die Einsatzkräfte ihn bergen konnten, habe die Einsatzstelle jedoch wegen vieler "Schaulustiger und Gaffer" weiträumig abgesperrt werden müssen, teilte die Feuerwehr am Sonntag mit. Die Umstände des Todes waren noch unklar. Die Polizei ermittelt. Die Angehörigen werden von einem Notfallseelsorger betreut.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: