Sie sind hier: Home > Regional >

Altreifenlager im Harz geht in Flammen auf

Falkenstein/Harz  

Altreifenlager im Harz geht in Flammen auf

25.05.2020, 11:35 Uhr | dpa

Altreifenlager im Harz geht in Flammen auf. Feuerwehrwagen

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Feuer ist am Montag in Falkenstein im Harz eine Lagerstätte für Altreifen in Flammen aufgegangen. Zudem seien bei dem Brand in den frühen Morgenstunden fünf Schrottautos verbrannt, sagte ein Polizeisprecher. Als Ursache werde Brandstiftung vermutet. Das Feuer wurde am Vormittag gelöscht. Wegen der starken Rauchentwicklung kam es den Angaben zufolge vorübergehend zu Beeinträchtigungen im Straßenverkehr. Zudem waren die Anwohner aufgefordert worden, ihre Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Die Reifen waren den Angaben des Polizeisprechers zufolge auf dem Gelände einer ehemaligen LPG gelagert. Dieses werde als Autowerkstatt und für die Autoverwertung genutzt. Das Feuer griff nicht auf nahe gelegene Gebäude über, Menschen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden soll relativ gering sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal