Sie sind hier: Home > Regional >

Nur wenige Corona-Neuinfektionen in Sachsen-Anhalt

Magdeburg  

Nur wenige Corona-Neuinfektionen in Sachsen-Anhalt

25.05.2020, 16:21 Uhr | dpa

Nur wenige Corona-Neuinfektionen in Sachsen-Anhalt. Atemschutzmaske

Aufnahme einer Atemschutzmaske vom Typ FFP3. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Den Behörden in Sachsen-Anhalt sind bis zum Montag lediglich vier neue Corona-Infektionen im Vergleich zum Vortag gemeldet worden. Damit liege die Zahl der bestätigten Infektionen zwischen Arendsee und Zeitz jetzt bei 1699, teilte das Sozialministerium in Magdeburg mit. Landesweit wurden demnach bislang 237 Patienten wegen des Coronavirus in Krankenhäusern behandelt; schätzungsweise 1575 Menschen sind dem Ministerium zufolge wieder genesen. Die Todeszahl im Zusammenhang mit Covid-19 liegt den Angaben zufolge unverändert bei 54.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal