Sie sind hier: Home > Regional >

Hochschule für Musik und Theater startet Unterrichtsbetrieb

Rostock  

Hochschule für Musik und Theater startet Unterrichtsbetrieb

27.05.2020, 17:13 Uhr | dpa

Hochschule für Musik und Theater startet Unterrichtsbetrieb. Hochschule für Musik und Theater

Die Hochschule für Musik und Theater (HMT). Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Studenten der Hochschule für Musik und Theater (HMT) Rostock können nach Pfingsten wieder in ihr angestammtes Gebäude. Vom 2. Juni an findet der Unterrichtsbetrieb für die rund 500 Studenten aus 40 Ländern wegen der Corona-Auflagen wieder unter strengen Auflagen statt, wie die HMT am Mittwoch berichtete. Es würden feste Zeitblöcke vergeben, zwischen denen desinfiziert und ausreichend gelüftet wird. Raumbelegungspläne geben vor, wie viele Personen sich maximal in einem Raum aufhalten dürfen. "Der Einzelunterricht für unsere Studierenden in den musikalischen Haupt- und Kernfächern hat bei uns erst einmal Vorrang", sagte der amtierende Rektor Oliver Krämer.

Veranstaltungen mit Publikum seien frühestens im September zu erwarten. Das Kammermusikfestival sei für Oktober vorgesehen. Allerdings könnten die Eignungsprüfungen im Juni in ihrer früheren Form nicht wie gewohnt stattfinden. Die Bewerber wurden gebeten, bis 2. Juni Videos einzureichen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal