Sie sind hier: Home > Regional >

Jugendlicher wird in Zaun geschleudert und schwer verletzt

Gebesee  

Jugendlicher wird in Zaun geschleudert und schwer verletzt

28.05.2020, 11:42 Uhr | dpa

Jugendlicher wird in Zaun geschleudert und schwer verletzt. Rettungswagen im Einsatz

Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 16-jähriger Mofafahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto gegen einen Zaun geprallt und so schwer verletzt worden, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Jugendliche sei in Gebesee (Landkreis Sömmerda) unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Ein 26 Jahre alter Autofahrer habe den jungen Mofafahrer dann übersehen, als er am Mittwoch von einem Feldweg auf eine Straße fahren wollte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: