Sie sind hier: Home > Regional >

Überholenden abgedrängt - Zwei Autofahrer verletzt

Ferdinandshof  

Überholenden abgedrängt - Zwei Autofahrer verletzt

28.05.2020, 14:39 Uhr | dpa

Überholenden abgedrängt - Zwei Autofahrer verletzt. Rettungswagen im Einsatz

Rettungswagen im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem missglückten Überholmanöver sind auf der Bundesstraße 109 bei Ferdinandshof (Vorpommern-Greifswald) zwei Menschen verletzt worden. Wie eine Polizeisprecherin mitteilte, wollte eine 18 Jahre alte Autofahrerin am Donnerstagmorgen überholen, hatte aber übersehen, dass sie bereits überholt wurde. Beide Wagen stießen zusammen. Dabei überschlugen sich die Autos mehrfach. Die 18-Jährige wurde verletzt und kam in eine Klinik, der 35 Jahre alte andere Autofahrer wurde schwer verletzt, hieß es. Die Bundesstraße 109, die zur Insel Usedom führt, sei zeitweise gesperrt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: