Sie sind hier: Home > Regional >

Unkrautvernichtung: Feuer erfasst Schuppen und Garage

Theuma  

Unkrautvernichtung: Feuer erfasst Schuppen und Garage

31.05.2020, 09:33 Uhr | dpa

Unkrautvernichtung: Feuer erfasst Schuppen und Garage. Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Rentner hat am Samstagmittag bei der Gartenarbeit aus Unachtsamkeit einen Schuppen auf seinem Grundstück sowie die Garage seines Nachbarn in Brand gesetzt. Als der 70-Jährige mit einem Gasbrenner Unkraut vernichtete, griffen die Flammen zunächst auf einen mit Plastikplanen verkleideten Holzschuppen über, wie die Zwickauer Polizei am Sonntag mitteilte. Kurz darauf erfassten die Flammen auch die in der Nähe liegende Garage. Der Mann konnte den Brand noch vor Eintreffen der Feuerwehr selbst löschen. Dennoch entstand laut Polizei ein Schaden von geschätzt 5000 Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal