Sie sind hier: Home > Regional >

Unfall mit motorisiertem Sofa: Polizei sucht Fahrer

Küllstedt  

Unfall mit motorisiertem Sofa: Polizei sucht Fahrer

01.06.2020, 16:59 Uhr | dpa

Unfall mit motorisiertem Sofa: Polizei sucht Fahrer. Das motorisierte Sofa sei in einen Graben gefahren

Das zu einem Dreirad mit zweispuriger Vorderachse und Sofa umgebaute Motorrad. Foto: Polizeiinspektion Eichsfeld/dpa (Quelle: dpa)

Ein Unfall mit einem motorisierten Sofa beschäftigt die Polizei im Eichsfeld. Für das kuriose Gefährt sei ein Motorrad zu einem Dreirad mit zweispuriger Vorderachse umgebaut worden, berichtete die Polizei am Montag. Vor dem Lenker war ein zweisitziges Sofa angebracht. Zwischen Kefferhausen und Küllstedt sei das Fahrzeug, das weder über eine Straßenzulassung noch über ein amtliches Kennzeichen verfügte, aus ungeklärter Ursache in einen Graben gefahren. Dabei seien vermutlich drei Mitfahrer verletzt worden, hieß es.

An der Unfallstelle hätten die Beamten nur noch einen Beteiligten angetroffen, Zeugen hätten aber von vier Personen an der Unfallstelle berichtet. Die Polizei sucht nun nach dem Fahrzeughalter und dem Fahrer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal