Sie sind hier: Home > Regional >

Zwei Motorradfahrer nach Überholmanöver verletzt

Zwei Motorradfahrer nach Überholmanöver verletzt

02.06.2020, 05:23 Uhr | dpa

Zwei Motorradfahrer nach Überholmanöver verletzt. Rettungshubschrauber über Flugplatz

Ein Rettungshubschrauber fliegt über einen Flugplatz. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem misslungenen Überholmanöver sind zwei Motorradfahrer bei Eichelhardt (Landkreis Altenkirchen (Westerwald)) verletzt worden - einer von ihnen schwer. Ein 44-Jähriger hatte mit seinem Bike beim Abbiegen von der B256 in die L290 drei Motorradfahrer überholt, die als Kolonne unterwegs waren, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dabei stieß er mit einem 21-Jährigen zusammen. Nach ersten Ermittlungen war der 44-Jährige unter Alkoholeinfluss gefahren. Der Mann wurde schwer verletzt und kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal