Sie sind hier: Home > Regional >

Feuerwehr holt neun Menschen aus stark verrauchtem Haus

Saarbrücken  

Feuerwehr holt neun Menschen aus stark verrauchtem Haus

03.06.2020, 07:58 Uhr | dpa

Feuerwehr holt neun Menschen aus stark verrauchtem Haus. Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt durch die Innenstadt

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt durch die Innenstadt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Feuerwehr hat in Saarbrücken neun Menschen aus einem völlig verrauchten Haus gerettet. Das teilten die Einsatzkräfte mit. Demnach brach in der Nacht auf Mittwoch im Stadtteil Burbach in einem Wohnhauskeller ein Feuer aus. Als die Feuerwehr eintraf, konnte das Gebäude nur noch mit Atemschutz betreten werden. Mithilfe von Leitern und über das Treppenhaus brachten die Helfer neun Menschen in Sicherheit. Zwei weitere hatten zuvor das Haus selbst verlassen. Die Flammen wurden schnell gelöscht. Verletzte gab es nicht. Der Sachschaden und die Brandursache waren laut Polizei zunächst unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal