Sie sind hier: Home > Regional >

Transformatorpanne in stillgelegtem Atomkraftwerk Krümmel

Geesthacht  

Transformatorpanne in stillgelegtem Atomkraftwerk Krümmel

03.06.2020, 15:41 Uhr | dpa

Transformatorpanne in stillgelegtem Atomkraftwerk Krümmel. Kernkraftwerk Krümmel

Das Kernkraftwerk Krümmel an der Elbe. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Im dauerhaft abgeschalteten Atomkraftwerk Krümmel (Kreis Herzogtum Lauenburg) hat der Ausfall eines Niederspannungstransformators einen der sechs Notstromdiesel lahmgelegt. Wie der Betreiber Vattenfall am Mittwoch mitteilte, werde ein baugleiches Reserveaggregat den ausgefallenen Transformator ersetzen. Vier Notstromdiesel seien verfügbar, als Mindestreserve würden zwei benötigt. Die Ursache der Störung werde geklärt, hieß es.

Ende November vergangenen Jahres war in Krümmel an einem Notstromdiesel eine Dichtungsleckage aufgetreten. Beide meldepflichtige Ereignisse der Kategorie "N" (Normalmeldung) liegen unterhalb der sieben Stufen der internationalen Skala zur Bewertung von Vorkommnissen in Kraftwerken.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal