Sie sind hier: Home > Regional >

Mann nach Angriff auf einem Auge blind

Krefeld  

Mann nach Angriff auf einem Auge blind

04.06.2020, 16:48 Uhr | dpa

Mann nach Angriff auf einem Auge blind. Männliche Hände in Handschellen

Zwei männliche Hände sind in Polizeihandschellen gefesselt. Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Nachdem in Krefeld ein Mann (20) durch den Angriff mit einer abgebrochenen Flasche auf einem Auge erblindet ist, hat die Polizei am Donnerstag den mutmaßlichen Täter festgenommen. Er sitzt in Untersuchungshaft, wie die Polizei mitteilte.

Der 19-Jährige soll am vergangenen Montag das Opfer angegriffen und mit der Flasche so schwer im Gesicht verletzt haben, dass der 20-Jährige seine Sehkraft auf einem Auge verlor. Eine Mordkommission nahm die Ermittlungen auf. Zum Anlass der Attacke wurde zunächst nichts bekannt. Laut einem Sprecher der Staatsanwaltschaft dauern die Ermittlungen noch an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal