Sie sind hier: Home > Regional >

Flüchtlingsrat: Schließung der Unterkunft Ehra-Lessien

Ehra-Lessien  

Flüchtlingsrat: Schließung der Unterkunft Ehra-Lessien

04.06.2020, 16:57 Uhr | dpa

Nach 19 nachgewiesenen Corona-Infektionen in der Sammelunterkunft Ehra-Lessien (Landkreis Gifhorn) hat der Flüchtlingsrat Niedersachsen die Schließung der Einrichtung gefordert. Die Sammelunterbringung in großen Lagern berge die Gefahr von Masseninfektionen und setze Geflüchtete einem hohen Risiko aus, hieß es in der Mitteilung vom Donnerstag. Die von der Landesregierung angeordneten Abstands- und Hygienemaßnahmen könnten in beengten Unterkünften und Mehrbettzimmern mit geteilten Sanitäranlagen nicht eingehalten werden.

Der Flüchtlingsrat forderte von der Landesregierung sowie den Landkreisen und kreisfreien Städte, die enge Unterbringung in vielen Sammelunterkünften zu entzerren und Menschen dezentral, am besten in eigenen Wohnungen, unterzubringen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal