Sie sind hier: Home > Regional >

SEK-Einsatz in Rathenow nach Schüssen aus Wohnhaus

Rathenow  

SEK-Einsatz in Rathenow nach Schüssen aus Wohnhaus

05.06.2020, 05:07 Uhr | dpa

SEK-Einsatz in Rathenow nach Schüssen aus Wohnhaus. Polizei-Symbolbild

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Schüsse aus einem Fenster eines Wohnhauses haben am Donnerstagabend in Rathenow (Landkreis Havelland) einen SEK-Einsatz ausgelöst. Ein Mann habe mehrmals mit einer Gasdruckpistole geschossen, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag. Nach Polizeiangaben riefen die Beamten unter anderem das Spezialeinsatzkommando hinzu. Die Polizei sperrte das Gebiet als Vorsichtsmaßnahme weiträumig ab. Der Mann stellte sich der Polizei kurz darauf widerstandslos. Er gab an, unter Drogeneinfluss zu stehen. Verletzt wurde niemand.

Bei den Ermittlungen am Tatort wurden die mutmaßliche Tatwaffe sowie drei Cannabis-Pflanzen sichergestellt. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt. Die Polizei ermittelt nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung in Verbindung mit dem Verstoß gegen das Waffengesetz und des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: