Sie sind hier: Home > Regional >

Ermittlungen gegen Mitarbeiter von Waffenbehörde

Schwerin  

Ermittlungen gegen Mitarbeiter von Waffenbehörde

05.06.2020, 13:07 Uhr | dpa

Ermittlungen gegen Mitarbeiter von Waffenbehörde. Landgericht Schwerin

Das Gebäude des Landgerichts am Demmlerplatz. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach der Verurteilung eines ehemaligen SEK-Beamten aus der Nähe von Schwerin wegen illegalen Besitzes einer Maschinenpistole wird jetzt gegen einen Mitarbeiter der Waffenbehörde des Landkreises Ludwigslust-Parchim ermittelt. Am Mittwoch wurde ein Büro der Waffenbehörde durchsucht, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Schwerin am Freitag sagte. Der Mitarbeiter sei vorläufig vom Dienst freigestellt worden, erklärte ein Sprecher des Landkreises. Zuvor hatte die "Schweriner Volkszeitung" berichtet.

Der Staatsanwaltschaft zufolge steht das Ermittlungsverfahren in weiterem Zusammenhang mit dem Prozess, in dem der ehemalige SEK-Beamte im Dezember 2019 zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden war. Bei dem einstigen Elite-Polizisten, der sich zur Prepper-Szene zählte und der Gruppe "Nordkreuz" angehörte, hatte es zwei Hausdurchsuchungen gegeben. Bei der ersten Razzia in einem Verfahren des Generalbundesanwalts gegen zwei "Nordkreuz"-Mitglieder waren im August 2017 zahlreiche Waffen und Munition gefunden worden, die zum Teil unsachgemäß gelagert waren.

Damals nahm ein Mitarbeiter der Waffenbehörde des Landkreises Ludwigslust-Parchim die Waffenbesitz- und Munitionserwerbskarten des Mannes mit. Entzogen wurden sie ihm aber erst im September 2019, wie sich im Verlauf des Prozesses herausstellte. Bei einer zweiten Hausdurchsuchung war im Juni 2019 die Maschinenpistole gefunden worden, außerdem Tausende Schuss Munition aus Beständen von Bundeswehr und Polizei verschiedener Bundesländer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal