Sie sind hier: Home > Regional >

Auto kracht gegen Bus: Mann stirbt, mehrere Verletzte

Kenzingen  

Auto kracht gegen Bus: Mann stirbt, mehrere Verletzte

05.06.2020, 22:35 Uhr | dpa

Auto kracht gegen Bus: Mann stirbt, mehrere Verletzte. Polizei Blaulicht

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einer Kollision eines Autos mit einem Bus ist im Breisgau ein Mann ums Leben gekommen. Der 78-Jährige sei am Freitagnachmittag in Kenzingen (Landkreis Emmendingen) mit seinem Auto auf die Bundesstraße 3 eingebogen und habe dabei nicht auf die Vorfahrt des dort fahrenden Busses geachtet, teilte die Polizei mit. Der Mann und seine 74 Jahre alte Beifahrerin wurden bei der Frontalkollision in dem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite beide. Der 78-Jährige starb noch an der Unfallstelle, seine Beifahrerin wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Freiburg gebracht.

In dem Bus, in dem laut Polizei mehrere Erntehelfer saßen, wurden mehrere Menschen leicht verletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal