Sie sind hier: Home > Regional >

16-Jähriger auf Bundesstraße 101 bei Nossen schwer verletzt

Nossen  

16-Jähriger auf Bundesstraße 101 bei Nossen schwer verletzt

08.06.2020, 12:12 Uhr | dpa

16-Jähriger auf Bundesstraße 101 bei Nossen schwer verletzt. Notfallrettungsdienst

Ein Rettungsassistent steigt in einen Rettungswagen. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa (Quelle: dpa)

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 101 ist in der Nacht zum Montag ein 16 Jahre alter Jugendlicher schwer verletzt worden. Der Jugendliche schob bei Nossen (Landkreis Meißen) sein Moped am Fahrbahnrand, als ihn eine 18-Jährige mit ihrem Auto anfuhr, wie die Polizei mitteilte. Der 16-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Warum er sein Moped schob, ist laut Polizei ebenso noch Gegenstand der Ermittlungen wie die genaue Unfallursache.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal