Sie sind hier: Home > Regional >

Sixt startet Carsharing mit E-Autos in Holland

Pullach im Isartal  

Sixt startet Carsharing mit E-Autos in Holland

08.06.2020, 12:43 Uhr | dpa

Sixt startet Carsharing mit E-Autos in Holland. Das Logo vom Autovermieter Sixt.

Das Logo vom Autovermieter Sixt. Foto: Jens Kalaene/ZB/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Deutschlands größter Autovermieter Sixt bietet Carsharing jetzt erstmals auch im Ausland an. In Amsterdam, Rotterdam und Den Haag startet Sixt share mit einer Flotte von "einigen hundert" vollelektrischen Autos, darunter BMW i3 und Jaguar i-Pace. Vorstandsmitglied Alexander Sixt sagte am Montag in Pullach, trotz der Corona-Krise treibe der Autovermieter seine Internationalisierung und Digitalisierung damit voran.

Bisher bietet Sixt Carsharing in München, Berlin und Hamburg an. Im Kerngeschäft schreibt Sixt derzeit rote Zahlen, will aber das Jahr mit Gewinn abschließen. Der Konkurrent Hertz hat in den USA Insolvenz angemeldet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal