Sie sind hier: Home > Regional >

Unbekannte verletzen zwei Pferde an Seenplatte schwer

Kieve  

Unbekannte verletzen zwei Pferde an Seenplatte schwer

08.06.2020, 18:43 Uhr | dpa

Unbekannte verletzen zwei Pferde an Seenplatte schwer. Polizei Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Unbekannte haben in Kieve bei Röbel (Mecklenburgische Seenplatte) zwei Pferde attackiert und schwer verletzt. Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zu Sonntag auf einer Koppel im Dorf, wie ein Polizeisprecherin am Montag sagte. Die Tochter der Eigentümer habe die verletzten Tiere gefunden.

Eines der Tiere hatte blutende Verletzungen an den Beinen sowie Striemen am Hals, das andere hatte eine Stichverletzung und Schwellungen, wie es hieß. Der Zaun sei geöffnet gewesen. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen, es wird wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: