Sie sind hier: Home > Regional >

Extremsportler will 288 Kilometer rund ums Saarland laufen

Saarbrücken  

Extremsportler will 288 Kilometer rund ums Saarland laufen

11.06.2020, 01:14 Uhr | dpa

Extremsportler will 288 Kilometer rund ums Saarland laufen. Extremsportler Martin Schedler

Der Extremsportler Martin Schedler an der Saarschleife bei Orscholz. Foto: Schedler/Privat/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Es geht um 288 Kilometer: Diese Strecke will der saarländische Extremsportler Martin Schedler vom heutigen Donnerstag an zur Umrundung seines Bundeslandes laufen. Insgesamt 8143 Höhenmeter muss der Ultraläufer dazu auf seiner viertägigen Mammutroute zurücklegen. "Ich bin extrem aufgeregt. Ich freue mich riesig", sagte der 39-Jährige vorab der Deutschen Presse-Agentur. "Es wird ein richtiges Abenteuer."

Die Tour auf dem Saarland-Rundwanderweg startet und endet in Saarbrücken. Sie schließt einen kleinen Schwenk zum Dollberg als höchstem Berg des Saarlandes mit ein. Mit seinem Lauf will Schedler dazu animieren, in der wegen der Corona-Pandemie mit vielen Einschränkungen belasteten Zeit das Saarland neu zu entdecken. Der Diplom-Verwaltungswirt läuft seit mehr als 25 Jahren, seit einigen Jahren auch Ultradistanzen - also längere Strecken als den rund 42 Kilometer langen Marathon.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: