Sie sind hier: Home > Regional >

OLG verhandelt Klage von Datenschutzbeauftragter

Schleswig  

OLG verhandelt Klage von Datenschutzbeauftragter

12.06.2020, 02:04 Uhr | dpa

OLG verhandelt Klage von Datenschutzbeauftragter. Marit Hansen

Marit Hansen. Foto: picture alliance / Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Über eine Klage der Datenschutzbeauftragten Marit Hansen und einem ihrer Mitarbeiter auf Wiedergutmachung gegen das Land Schleswig-Holstein verhandelt am heutigen Freitag (11.30 Uhr) das Oberlandesgericht. Die Kieler Staatsanwaltschaft hatte gegen Hansen dreieinhalb Jahre ermittelt und das Verfahren erst im Sommer 2019 eingestellt. Sie war auf die Anzeige eines ehemaligen Mitarbeiters einem Anfangsverdacht des Betrugs bei der Abrechnung von Förderprojekten nachgegangen. Hansen und einer ihrer Mitarbeiter halten das für deutlich zu lang. "Beide fühlen sich durch die Dauer der Ermittlungstätigkeit der Staatsanwaltschaft Kiel beeinträchtigt", sagte Gerichtssprecherin Frauke Holmer in Schleswig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: