Sie sind hier: Home > Regional >

Weitere Einrichtungen im Nationalpark Harz öffnen wieder

Wernigerode  

Weitere Einrichtungen im Nationalpark Harz öffnen wieder

12.06.2020, 15:17 Uhr | dpa

Weitere Einrichtungen im Nationalpark Harz öffnen wieder. Nationalpark Harz

Eine Frau wandert in Nähe der Talsperre Oderteich im Nationalpark Harz. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Im länderübergreifenden Nationalpark Harz kehrt nach den coronabedingten Zwangsschließungen der Besucher- und Bildungszentren wieder Normalität ein. An diesem Samstag öffnen die Nationalparkhäuser Ilsetal und Schierke wieder für Besucher, teilte die Parkverwaltung am Freitag in Wernigerode. Allerdings könnten die Toiletten nicht benutzt werden, hieß es. Auch die Rangerstation Scharfenstein empfange wieder Gäste - allerdings vorerst nur an den Wochenenden.

Laut Parksprecher Friedhart Knolle sind damit alle Infozentren des Nationalparks Harz in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen wieder in Betrieb. Überall gebe es Einschränkungen, etwa in der Gastronomie, beim Einlass und Aufenthalt der Besucher. Knolle appellierte, die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal