Sie sind hier: Home > Regional >

Schon vier Tui-Kreuzfahrtschiffe in der Nordsee

Bremerhaven  

Schon vier Tui-Kreuzfahrtschiffe in der Nordsee

12.06.2020, 18:21 Uhr | dpa

Schon vier Tui-Kreuzfahrtschiffe in der Nordsee. Kreuzfahrtschiff "Mein Schiff 5"

Das Kreuzfahrtschiff "Mein Schiff 5". Foto: picture alliance / dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Im Stillstand der Kreuzfahrtindustrie wegen Corona hat die Reederei Tui Cruises mittlerweile vier ihrer Schiffe in die Nordsee geholt. Nach einer Fahrt aus dem Mittelmeer vor Griechenland machte die "Mein Schiff 5" am Freitag in Bremerhaven fest. Von 500 Besatzungsmitgliedern sollten knapp 200 zurück in ihre Heimatländer reisen, sagte eine Sprecherin von Tui Cruises in Hamburg. Die Angestellten stammen aus Ländern wie Belgien, Kroatien, China, Indonesien oder von den Philippinen.

Am Montag soll die "Mein Schiff 5" dann in der Deutschen Bucht vor der Insel Wangerooge vor Anker gehen. Dort liegen schon die Tui-Schiffe mit den Nummern 3, 4 und 6. Drei weitere Schiffe der Flotte ankern vor den Kanaren.

Die "Mein Schiff 6" wird dann am Montag in Wilhelmshaven erwartet. Nach Mitteilung der Stadt sollen Taucher Unterwasserarbeiten am Rumpf durchführen. Um in Coronazeiten einen Zustrom von Schaulustigen zu verhinden, sperrt die Stadt die Zufahrten zu dem Kai.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal