Sie sind hier: Home > Regional >

Bahnhofs-Stellwerk brennt: Brandstiftung unklar

Wernigerode  

Bahnhofs-Stellwerk brennt: Brandstiftung unklar

13.06.2020, 11:04 Uhr | dpa

Bahnhofs-Stellwerk brennt: Brandstiftung unklar. Ein Wagen der Feuerwehr ist im Einsatz

Ein Einsatzwagen der Feuerwehr ist während der Fahrt zu sehen. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Auf einem Bahnhofsgelände in Wernigerode hat es gebrannt. Das Feuer sei am späten Freitagabend aus unbekannter Ursache in einem alten Stellwerk der Deutschen Bahn ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Die Die Feuerwehr konnte den Brand kurz nach Mitternacht löschen. Der Sachschaden liegt geschätzt bei 75 000 Euro - Menschen waren zu der Zeit nicht im Gebäude. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus und bittet Zeugen um Auskunft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal